Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Projekt 2018-2020

Deutsch

Zwischen September 2018 und August 2020 können 28 Studierende der Fachakademie für Sozialpädagogik ein Praktikum in Kindertageseinrichtungen in Finnland, Spanien, Ungarn, Irland, Großbritanninen oder in den Niederlanden absolvieren. Gefördert wird dieses Auslandpraktikum durch das Erasmus + Programm der EU. Während des 4-wöchigen Auslandsaufenthalts setzen sich die 28 Studierenden mit interkulturellen pädagogischen Konzepten der Gastländer auseinander, sie erleben sich selbst in einem neuen kulturellen Umfeld und werten Theorie, Praxis und eigene Erfahrungen aus. Sie vertiefen das Verständnis für interkulturelle Bildung und erweitern ihre Kompetenzen in diesem Bereich. Darüber hinaus werden sie in ihrer sprachlichen und kommunikativen Kompetenz gefördert und ermutigt, der sprachlichen Vielfalt offen zu begegnen.
Die Lernergebnisse werden von Vertretern der Partnereinrichtungen mithilfe von ECVET-Instrumenten evaluiert.
Der Lernaufenthalt wird von der Fachakademie als ausbildungsrelevante Praktikumszeit voll anerkannt und am Ende wird den Teilnehmern/-innen ein Euro-Mobilitätspass verliehen.

English

28 students of Fachakademie für Sozialpädagogik can do an internship in a partner nursery school abroad, funded by the European Erasmus+ programme.
During their 4-week work experience either in Finland, Spain, Hungary, Ireland, the United Kingdom or the Netherlands, the students will get to know and will have to deal with different approaches of intercultural education in their host countries. They will experience themselves in another cultural environment and will finally have to reflect on theory, practice and their own experience in the host country. It will promote their understanding for intercultural education and improve their professional skills and competences in this field. Furthermore this experience will promote their awareness and open-mindedness about linguistic diversity in Europe and it will train their language and communication skills.

The learning outcomes will be assessed by the hosting partner institutions based on ECVET principles and tools.
The students’ learning experience abroad will be fully recognized by the sending institution as practical work experience required by the study programme and they will be awarded a “Europass Mobility”.

Girona / Katalonien, eine unserer ERASMUS+ Partnerstädte

Girona/ Catalonia, one of our Erasmus+ twin towns

Praktikantin aus Girona/ Katalonien bei einer pädagogischen Aktivität in einer Kinderkrippe in Kempten zum Thema “Feinmotorische Übungen“ mit Naturmaterialien aus ihrer Heimat (Sand, Muscheln etc.)

An intern from Girona doing an educational activity in a crèche in Kempten to promote the chidren’s motricity using sand and seashells from her native area (Costa Brava )

Praktikantin aus Girona/ Katalonien und ein Krippenkind schauen gemeinsam ein katalanisches Bilderbuch an.

An intern from Girona is sharing a book in Catalan with a child in a crèche in Kempten.

Praktikantinnen aus Girona mit Kindern und Eltern anlässlich einer Jubiläumsfeier in einem Kindergarten in Kempten.

Interns guiding an activity with children and their parents at the occasion of a celebration at a nursery school in Kempten.

2 Studierende der Fachakademie beim Praktikum in einer Krippe in Girona / Katalonien.

2 students from Fachakademeie Kempten during their internship at a crèche in Girona/ Catalonia.

Blick auf Roermond / Niederlande.

View of Roermond / the Netherlands.

Kindergartenkinder auf einem Ausflug in den Niederlanden.

Nursery shool children going on an outing in the Netherlands.