Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Das Berufspraktikum

der zweite Prüfungsabschnitt

Nach dem erfolgreich absolvierten ersten Prüfungsabschnitt, beginnt das einjährige Berufspraktikum (BP) in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

Als Berufspraktikant/in sind Sie überwiegend in der Praxisstelle tätig und besuchen regelmäßig begleitende Seminarveranstaltungen an der Fachakademie.
Die fachliche Begleitung erfolgt durch die Praxisanleitungen vor Ort und Lehrkräfte an der Fachakademie.

Vergütung ca. 1450 € brutto, bei einer 39-Stunden-Woche.



Nach einem abschließendem Kolloquium und einer praktischen Prüfung erhalten Sie den Berufsabschluss

„Staatlich anerkannte/r Erzieher/in“.


Weitere Abschlüsse & Qualifikationen

Folgende Zusatzqualifikationen können Sie erwerben:

  • fachgebundene Fachhochschulreife (mit Englisch Ergänzungsprüfung)
  • allgemeine Fachhochschulreife (mit Englisch Ergänzungsprüfung und Belegung des Fachs Mathematik)
  • fachgebundene Hochschulreife (Erwerb durch einen Notendurchschnitt bis 1,5 in der Ergänzungsprüfung sowie in der Abschlussprüfung)
  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Religionspädagogisches Zertifikat
  • Europapass